Ziel 16

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

Prinzipien verantwortungsbewusster und guter Unternehmens-führung bestimmen das Handeln der Leistungs- und Kontroll-gremien der Symrise AG. Für uns ist es selbstverständlich, die Gesetze in den Ländern, in denen wir arbeiten, zu befolgen und in unseren eigenen Ansprüchen noch darüber hinauszu-gehen. Humane Arbeitspraktiken, eine menschenwürdige Be-schäftigung und die Berücksichtigung sozialer Aspekte der Be-schäftigung sind Grundlagen für unser Handeln an jedem Standort. Die Missachtung von Kinderrechten wird nicht tole-riert. Auch von unseren Lieferanten fordern wir die Wahrung der allgemeinen Menschenrechte und den Verzicht auf jegliche Form der Kinderarbeit.

Wir dulden keine Korruption in unserem Unternehmen. Gelder oder andere Leistungen anzunehmen oder zu zahlen, um sich Geschäftsvorteile zu verschaffen, gehört nicht zu unseren Ge-schäftspraktiken. Unsere Mitarbeiter werden kontinuierlich zu Compliance-Themen geschult – einschließlich der Vermeidung von Korruption und Bestechung. Im Rahmen von Revisionsprü-fungen werden alle Standorte zyklisch oder ad hoc von Symrise auf Korruptionsfälle geprüft.