Materialien | G4-EN1

Eingesetzte Materialien nach Gewicht oder Volumen

Bei der Herstellung unserer Produkte verwenden wir rund 10.000 natürliche und synthetische Rohstoffe aus über 100 Ländern. Unsere Produkte bestehen dabei neben Trägerstoffen wie zum Beispiel Ethanol vordergründig aus wertgebenden Vorprodukten, das heißt aus aromatischen Bestandteilen und Wirkkomponenten.
Bei immer mehr natürlichen Rohstoffen kaufen wir Ausgangsprodukte mit zertifizierter Herkunft ein. So haben wir beispielsweise 2015 eine progressive Strategie zur nachhaltigen Beschaffung von Ölen und Derivaten aus Palmfrüchten beschlossen: Bis Mitte 2016 stellen wir auf 100 % RSPO „Mass Balance“ zertifiziertes Palmöl um. Bis Ende 2018 arbeiten wir mit unseren strategischen Lieferanten daran, eine vollständige nachhaltige Beschaffung unserer primären Palmölderivate umzusetzen und zu solchen Materialien zu wechseln, die aus 100 % RSPO „Mass Balance“ zertifiziertem Palmöl stammen. Bis Ende 2020 verfolgen wir dasselbe Ziel für die vollständige Beschaffung unserer sekundären Palmölderivate.
In 2015 waren 17,5% unserer Rohstoffe geeignet in Bio-Produkten verarbeitet werden zu können. Der Anteil von Fair Trade-Produkten ist eher gering. Unsere Kunden fragen zertifizierte Produkte bislang primär bei ikonischen Inhaltsstoffen wie Vanille oder Lavendel nach. Als erstes Duftstoffunternehmen kauft Symrise seit 2013 CENSO-zertifiziertes Lavandinöl ein.
Auslassungen:
Genaue Gewichts- oder Volumenangaben zu unseren eingesetzten Materialien veröffentlichen wir nicht, da wir diese Information als vertraulich betrachten.